PRODUKTIONSPROZES AWARDS: GLAMOUR AWARDS


PRODUKTIONSPROZES AWARDS: GLAMOUR AWARDS

Wahrend einem kurzen Gespräch, wird die Idee für die Awards skizziert. Der erste Entwurf wird Digital erstellt. Beim Anfang wird erstens das 19 mm dickes Glas auf Größe geschnitten. Dieses Glas wird allseitig geschliffen. Wenn alles geglättet ist, wirden die Plaketten poliert. Die Dekoration ist auf der Rückseite der Plaketten sandgestrahlt.
Der Aluminium-Fuß ist auf einer Drehbank gefertigt. Dann wird den Fuß, auch mittels Sandstrahlen, mit den Namen dekoriert. Schließlich wird die Plakette in den Fuß geklebt. Die Awards werden in einer Auflage von 6 Stück hergestellt.
DESIGN: Ronald van de Grift
CLIENT: Glamour
ABMESSUNGEN:  Gesamtsieger Award 335×80 mm (HxD) (LxBxH) Kategorien Award + 270×65 mm (LxBxH)